Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Röstzwiebel » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Sind ein "Muss" zu Kässpätzle, aber auch lecker z.B. auf einem frischen Butterbrot/Schmalzbrot oder zu gegrilltem Lamm- oder Rindfleisch!
Zeitaufwand: 30 Minuten
4 Personen

Röstzwiebel
6 bis 8 große Zwiebel schälen und in ca. 2 mm dünne Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in eine Schüssel geben und mit
2 Handvoll Mehl,
1 Prise Paprikapulver und Salz vermengen. In eine Pfanne oder einen kleinen Topf
Öl ca. 4 cm hoch einfüllen und erhitzen. Darin die Zwiebelringe heraus backen.
Das Öl muss heiß sein, sonst werden die Zwiebel nicht knusprig. Sie sollten auch nicht zu viele Zwiebelringe auf einmal ins Öl geben, sonst kühlt das Öl zu sehr ab und die Röstzwiebel werden lasch. Rühren Sie auch immer wieder mit einer Gabel um damit die Zwiebel nicht aneinander kleben und gleichmässig goldbraun werden. Nun mit einem Siebschöpfer aus dem Öl geben und auf einer Kücherolle verteilen und auskühlen lassen.
Die Röstzwiebel sind an einem kühlen Ort mind. 1 Woche haltbar!