Suche Kontakt
Rezepte
Home


















Topfenknödel auf Dörrobstkompott » Zurück zu Rezepte Druckversion
 
Das Rezept für das "Dörrobstkompott" finden Sie unter "Süßes", zusätzlich habe ich hier noch mit ein paar frischen Mandarinen garniert.
Zeitaufwand: 40 min
4 Personen (ergibt ca. 12 Knödel)
Als Dessert reicht diese Masse für 8 Personen machen Sie die Knödel einfach kleiner (16 Stk.) und servieren je 2 Stk.

Topfenknödel
500 g Topfen mit
60 g Grieß,
60 g Semmelbrösel,
1 Prise Salz und 2 Eier zu einer glatten Masse verrühren.
20 min rasten lassen. Nun gleichgroße Knödel formen und in einem großen Topf in wallendem, leicht gesalzenem Wasser ca. 12 min ziehen lassen. In einer Pfanne
4 EL Butter schmelzen und wenn die Butter beginnt braun zu werden
4 EL Zucker kurz karamellisieren und
7 EL Semmelbrösel einrühren und kurz mitrösten.
Die gekochten Knödel darin schwenken und auf dem Dörrobstkompott servieren.

Sutis Tipps: Statt Semmelbrösel verwende ich gerne Vollkornbrösel, die haben einfach mehr Charakter im Geschmack!